Ton Steine Scherben & Gymmick

Kay und Funky von „Ton Steine Scherben“ und Gymmick ließen am 23.02.2017 im „Monkeys Music Club akustisch alte Zeiten wieder auferstehen und brachten neue Songs und ein neues Doppelalbum mit. Als Support beeindruckte der Berliner Songwriter Markus Sommer mit einfühlsamen und ruhigen Liedern und sorgte so für einen perfekten Start in den Abend.

Ton Steine Scherben feeling pur, auch ohne Rio

Es soll ja den einen oder anderen geben, der behaupten mag, dass die Scherben ohne Rio Reiser nicht die Scherben sind. Es stimmt, dass es nicht das gleiche ist. Es wird allerdings auch gerne vergessen, dass eine der einflussreichsten deutschsprachigen Bands aus mehr als nur dem Texter und Sänger bestand. Alle Musiker hatten ihren Anteil an den zeitlosen Songs. Und ohne seine Kollegen wäre Rio vermutlich nicht annähernd so weit gekommen.
Jedenfalls haben sich Bassist Kay und Schlagzeuger Funky mit den Cartoonkünstler und Liedermacher Gymmick zusammen getan, um akustisch das Scherben Feeling wieder auf die Straße zu bringen. Das Trio überzeugte auf ganzer Linie. Funky spielte minimalistisch auf dem Cajon, während Kay mit wunderbaren Bassläufen den Gegenpart übernahm. Gymmick an Mikro und Gitarre passte ganz hervorragend. Seine Art und Weise zu singen und der Klang seiner Stimme erinnerte zwar entfernt an Rio Reiser, man hatte jedoch nie das Gefühl er sei eine Kopie oder ein Ersatz. Ganz im Gegenteil. Durch seine charmante Präsenz und seine Erfahrung als Liedermacher vermochte er den Scherben Songs seine eigene Note mitzugeben. Das Publikum dankte es dem Trio in dem es jedes Wort lautstark mitsang. Es war wirklich Gänsehaut pur.

 

Neues Album, neue Songs

Da Kay und Funky sich nicht ewig nur selbst covern möchten, haben sie kürzlich ein Doppelalbum aufgenommen, dass am 28.04.2017 offiziell im Handel erhältlich sein wird. Darauf finden sich sowohl neuinterpretierte Scherben Songs, als auch Neukompositionen. Die erste CD beinhaltet die Aufnahmen aus dem Studio Berlin. Die 2. CD ist ein Live Album, aufgenommen im Künstlerhaus in Nürnberg im November 2015. Das Album Radio für Millionen wird am 28.04.2017 im Handel erscheinen. Da dieses wunderbare Machwerk aber schon fertig ist, haben die drei Musiker ihr Werk schon auf Tour mit dabei. Wer also nicht warten möchte, sollte sich bei einem ihrer Konzerte sehen lassen und sich das gute Stück signiert sichern. Ich hab sie mir auch gegönnt und habe den Kauf nicht bereut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.